We are updating our website design to improve the experience on our site.

Taufen in unserer Südstadt-Kirchengemeinde

Sie wollen Ihr Kind in einer unserer Kirchen taufen lassen? - Herzlich willkommen!
Wir bieten Ihnen in unserer Südstadt-Kirchengemeinde jeden Monat mehrere Tauftermine an. Dabei handelt es sich in der Regel um Samstags- und Sonntagsgottesdienste, die jeweils in der Paulus- und in der Nazarethkirche stattfinden. Mehrmals im Jahr feiern wir in unseren Kirchen auch Familiengottesdienste oder ein Tauffest mit unseren Kindertagesstätten. Zu diesen Gottesdiensten finden sich meist mehrere Familien mit Geschwisterkindern und weiteren Kindern im "Anhang" zusammen. Der Taufgottesdienst ist dann mit Aktionen und Liedern besonders für die Bedürfnisse der Kinder gestaltet.

Taufvorbereitung
Die Tauftermine können Sie in unserem Gemeindebüro erfragen. Dann setzen Sie sich mit Ihrem zuständigen Pastor / Pastorin in Verbindung, die mit Ihnen ein Taufgespräch verabreden werden, um den Gottesdienst zu planen und auch Wünsche für Lieder und Gestaltungsvorschläge zu berücksichtigen.

Dokumente
Folgende Dokumente werden für eine Taufe benötigt:

  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Taufanmeldeformular - unterschrieben von den Erziehungsberechtigten (Link folgen zum Downloaden)
  • Patenbescheinigung/en (beim jeweilig zuständingem Pfarramt anfragen)
  • Datenschuzterklärung für Gemeindemagazin und Internet (Link folgen zum Downloaden)
  • Wenn Sie aus einer anderen Gemeinde kommen, brauchen Sie noch eine sog. "Dimissoriale" aus ihrer Heimatgemeinde

 

Paten
Für die Taufe ist die Benennung mindestens eines evangelisch-lutherischen Paten erforderlich. Einen Patenschein erhalten diese in ihrer Heimatgemeinde am Wohnort. Sollten Sie in Ihrer Verwandtschaft oder in Ihrem Bekanntenkreis niemand finden können, der diese Bedingung erfüllt, so wird die Taufe Ihres Kindes daran nicht scheitern. Weitere Informationen rund um die Taufe finden Sie auf den Seiten der EKD unter www.taufspruch.de