Ryoko Morooka stammt aus Fukuoka (Japan) und absolvierte zunächst ein Studium der Chinesischen Geschichte an der Universität Kyoto bevor sie nach Deutschland übersiedelte. Hier studierte sie Orgel und Kirchenmusik bei U. Bremsteller an der HMTH. Daneben besuchte sie internationale Kurse u.a. bei Harald Vogel, Ton Koopman und J. Verdin. Neben ihrer Tätigkeit als Organistin an der Nazareth- und Pauluskirche Hannover wirkte sie an Rundfunk- und Schallplattenproduktionen (u.a. Ensemble Musique Novelle de Liege, arte Ensemble, Radio-Philharmonie Hannover des NDR sowie Rias-Kammerchor Berlin) mit. Der hiesigen Staatsoper war sie bei den Produktionen Il Giasone und Evening Hymn als musikalische Assistentin verbunden.