Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

KiGo für Kleine

Einmal im Monat liegen in der Pauluskirche bunte Sitzkissen im Altarraum, Duplomenschen und Papierschiffe.
Einige Kinder plappern laut, andere kuscheln sich schüchtern an.
Glockengeläut und Klaviermusik.
 
Los geht’s:
Wir zünden eine Kerze an und sagen Gott, dass wir da sind. Singen zusammen – schön und krumm, laut und begeistert.
Ob es wirklich „Halleluja ‚kreiset‘ den Herrn“ heißt, ist egal – Gott wird schon wissen, was wir meinen.
Dank sich wiederholender Lieder singen die Kleinsten mit, klatschen,  stampfen und flitzen durch die Bankreihen.
Den Raum erkunden und für sich einnehmen. Ankommen in der Kirche und sie zu ihrem Ort machen - Kerzenbaum, bunte Fenster, alte Geschichten und ehrliche Fragen:
Wer durfte auf die Arche? Warum wollte niemand mit Levi essen? 
Wie alt ist Gott?
 
Und dann basteln oder klettern wir, backen, spielen und beten.
Sagen Gott leise, auf wen er aufpassen soll und worüber wir uns freuen.
Sagen die Worte der Großen und bitten um Segen – alle miteinander.
Kinder ab 1,5 Jahren sind eingeladen, Papas und Omas, Mamas und Geschwisterkinder – alle dürfen mit.
Denn Gott ist da und wir sind da – das genügt.
 

Bitte melden Sie sich für unseren Newsletter an, damit wir Sie über pandemiebedingte Änderungen informieren können:
Anmelung Newsletter

Wir freuen uns auf Kleine und Große!

Pastor Steffen Voß und Team.